cs n logo header trans 
 cs n slogan header trans

AVM - Fritzbox Branding entfernen

Hinweis:

Durch die Entfernung des Branding Ihrer FritzBox erhalten Sie Zugriff auf alle Funktionen, die das Gerät bietet. Jedoch sollten Sie dies nur bei Ihrer eigenen FritzBox vornehmen. Fast alle DSL- und Internetprovider stellen Ihnen das Gerät während der Vertragslaufzeit nur "zur Verfügung" und es ist "nicht" Ihr Eigentum. Es bleibt somit im Besitz des Providers.

Eine Entfernung des Branding kann mitunter Vertragsstrafen nach sich ziehen, die die Kosten für einen Neuerwerb überschreiten. Ob eine Entfernung des Brandings während der Vertragslaufzeit erlaubt ist, hängt maßgeblich vom Provider ab und ist in den AGB geregelt.


Haftungsausschluss


Bitte denken Sie daran "VOR" jeder Änderung oder Update an einem Computersystem eine geeignete Datensicherung durchzuführen - welche funktioniert bzw. bereits getestet wurde und welche sie auch sicher zur Wiederherstellung verwenden können. Jegliche Haftung wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen!

Alle Änderungen / Installtionen / Updates unterliegen Ihrer eigenen Verantwortung

 

Was sie für ein Firmware-Update benötigen sind:

  1. Fritzbox
  2. Netzteil
  3. LAN-Kabel
  4. PC mit aktuellem Betriebssystem

 


 

Vorbereitungen:

  1. Falls Sie nicht das Standard-Netzwerk der Fritzbox (192.168.178.xxx) verwenden, müssen Sie die IP Ihres PCs ändern bzw. Zugriff auf den gleichen IP-Adressraum schaffen.

    Dazu gehen Sie in das Netzwerk- und Freigabecenter und klicken hier an der Seite auf „Adaptereinstellungen ändern“. Machen Sie einen Rechtsklick auf Ihren Ethernet-Anschluss und wählen Sie „Eigenschaften“. Danach klicken Sie weiter auf „IPV 4“ und ändern Ihre IP-Adresse zu „192.168.178.20“. Bestätigen Sie anschließend die Abfragefesnter alle mit  OK .

  2. Downloaden Sie sich jetzt ein Recovery-Image für Ihre Fritzbox beim Hersteller. Die Adresse zum Download, welche sie im Browser eingeben lautet: ftp.avm.de
    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sie Ihr richtiges Fritz!Box Model und Land auswählen.

  3. Schliessen Sie die Fritz!Box am  LAN1  am Ihrem PC, oder an einen Switch an und versorgen sie die Fritzbox mit Strom.

  4. Warten Sie, bis die Power-LED als einzige blinkt.

  5. Führen Sie das Recovery-Tool aus und klicken auf weiter bis zur Auffoderung: Vorbereitung: Stromanschluss trennen
    Hinweis: Dies so stehen lassen, keine weitere Aktion mehr anklicken, nicht auf  Weiter  klicken!

  6. Öffnen Sie als "Administrator" eine Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl „FTP 192.168.178.1“ ein. Bevor Sie auf Enter drücken, starten Sie die FritzBox neu. Drücken Sie dann auf Enter, sobald die Power-LED blinkt. Sobald Sie nach einem Benutzer gefragt werden, geben Sie „adam2“ und das gleichnamige Passwort: „adam2“ ein.

    Nun können Sie das Branding der FritzBox entfernen...

    In dieser FTP Fenster-Console geben Sie folgende Befehler ein (Copy & Paste verwenden):

    debug bin
    qoute GETENV firmware_version kd
    quote SETENV firmware_version kd
    qoute GETENV firmware_version kd
    qoute GETENV provider
    quote UNSETENV provider
    qoute GETENV provider
    quote SETENV firmware_version avm
    bye

  7. Jetzt starten Sie den Updatevorgang im pausierenden Recovery-Tool mit klicken auf   Weiter 

Nach erfolgreichem flashen der Firmware startet der Router neu.


Nach etwa 1-2 Minuten, können Sie sich wie gewohnt an der Benutzer-Oberfläche anmelden und den Router nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren, oder eine Rücksicherung vornehmen, sofern diese vorher angefertigt wurde.

 


CS-N - Ihr Ansprechpartner heute und morgen...

Willkommen bei ComputerService-Network...

Wir nutzen Cookies - Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite notwendig, während andere uns helfen diese Website und die Nutzererfahrung noch besser zu optimieren.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten dieser Website in vollem Umfang für Sie zur Verfügung stehen werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über die unten stehenden Links.

Entscheiden Sie bitte selbst, ob Sie von dieser Website die zur verfügung gestellten Cookies akzeptieren, oder ablehnen möchten.